Rettung der Grundschule Hasenthal
Bürgerinitiative Hasenthal

Wiederholung erwünscht!

Das wünsche ich mir wieder!

Am 12.06.2014 war ich Gast beim Seniorennachmittag, den der »Hasenthaler Treff« für 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr im Speisesaal der Grundschule Hasenthal durchführte. Nicht ganz von ungefähr, denn mein eigener Nachwuchs ist Grundschüler und bei musikalischen Proben immer sehr gerne dabei. Die 2 Stunden wurden ein sehr gut besuchtes Generationentreffen, das den Senioren sowie den Grundschülern sichtlich gemeinsamen Spaß machte. Mir natürlich auch, und wie!




Zunächst klang es harmlos...

Wie das Frau Fugmann hinbekommen hat, dass die Grundschüler dieses abwechslungsreiche Festtagsprogramm so gut beherrschten, ist mir ein Rätsel. Aber sie ist ja die musikalische Expertin, und ich finde, sie hat das genial organisiert, dirigiert und »performt« (ihre eigenen Worte). Übrigens strapazierte sie mit ihren herrlich witzigen Einlagen einige Male mein Zwerchfell und brachte so manchen, eigentlich skeptischen, Herrn in verbale Verlegenheit. Das war also mal etwas ganz anderes, als es die Gäste von einem Seniorennachmittag erwartet hätten. Und das war gut so. Positive Überraschungen sind die Würze jedes Treffens! 



Unglaublich fand ich, wie toll die Räume und die Veranstaltung vorbereitet waren. Lehrer, Erzieher und freiwillige Helfer hatten Tische gedeckt, Gebäck und Kuchen hergebracht, Kaffee gekocht. Und weil ruck-zuck alle Plätze voll belegt waren, müssen sie sogar gezaubert haben. Denn trotz echter Platznot fanden sich letztendlich genügend Stühle für jeden. Von Gast zu Gast (und hoffentlich auch im Namen der vielen Gäste) sage ich allen Organisatoren ein persönliches,

HERZLICHES DANKESCHÖN!

 



Der Beweis: Alle machten mit!

Über den Ablauf des Nachmittags habe ich bereits online allerhand gelesen, ich spare mir also eine wiederholte Aufzählung. Ich möchte vielmehr die Stimmung wiedergeben, die ich ganz persönlich erleben durfte. Diese Stimmung war – anders, als ich es sonst kenne – von Anfang an pure Neugier, lautstarkes Wiedererkennen zwischen vielen Senioren und während des Programms freiwilliges Mitmachen von allen. Sitzend und schmunzelnd, stehend und mitklatschend, einfach prächtig und ganz nach meinem geselligen Geschmack. Einige derjenigen, welche die Arme schwenkten, Rascheleier schüttelten, klatschten und die Hüfte schwangen, kenne ich. Aber noch nicht so. Die vielen Gesichter schienen dieses Mal so richtig sorglos, nicht grimmig oder gelangweilt und die ganze Zeit über interessiert und fröhlich.  

Ich wünsche mir eine Fortsetzung solcher gemeinschaftlichen Aktionen. Denn dies beweist einmal öfter, dass unsere Grundschule Hasenthal ihr Zertifikat »Musikalische Grundschule« zu Recht besitzt. Es beweist auch, dass Frau Fugmann eine wirklich talentierte Entertainerin ist, ihr Fach beherrscht und sowohl Kinder als auch Erwachsene begeistert. Wie sie uns verriet, inspirierte ihre Art einige Flötenschüler so sehr, dass diese außerhalb der Schulaufgaben ein Flötenstück einstudierten und es ihrer Musiklehrerin vortrugen. Meiner Meinung nach ist dies ein Geschenk, welches jedem Lehrer deutlich zeigt, dass er alles richtig macht.

Klasse! 



Perfekte Performance der Flötengruppe

Mein Fazit zum Seniorennachmittag : So etwas hat es in Hasenthal noch nicht gegeben. So viel Interesse, so ein wirklich mitreißendes Programm und auch, dass Alt und Jung eigentlich um halb 4 noch gar nicht heimgehen wollten. Gerne bin ich wieder dabei.  

Ines Bader